News


DAS FINSTERE TAL nominiert für den Deutschen Filmpreis


DAS FINSTERE TAL nominiert für den Deutschen Filmpreis DAS FINSTERE TAL unter der Regie von Andreas Prochaska wurde in 9 Kategorien für den Deutschen Filmpreis LOLA 2014 nominiert.
Wir gratulieren allen Nominierten ganz herzlich!

Die Verleihung findet am 9. Mai 2014 im Berliner Tempodrom statt. Die Kategorien sind:

BESTER SPIELFILM - Helmut Grasser, Stefan Arndt
BESTE REGIE - Andreas Prochaska
BESTER NEBENDARSTELLER - Tobias Moretti
BESTE KAMERA - Thomas W. Kiennast
BESTES SZENENBILD - Claus Rudolf Amler
BESTES KOSTÜMBILD - Natascha Curtius-Noss
BESTES MASKENBILD - Helene Lang, Roman Braunhofer
BESTE FILMMUSIK - Matthias Weber
BESTE TONGESTALTUNG - Dietmar Zuson, Christof Ebhardt, Tschangis Chahrokh

DAS FINSTERE TAL feiert seine Weltpremiere als Berlinale Special Gala


DAS FINSTERE TAL feiert seine Weltpremiere als Berlinale Special Gala Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass unser Alpen-Western DAS FINSTERE TAL unter der Regie von Andreas Prochaska seine Weltpremiere im Rahmen der diesjährigen Berlinale feiern wird.

Der Film wird als Berlinale Special Gala am Montag, dem 10. Februar im Zoo-Palast uraufgeführt.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Willmann, Sam Riley, Paula Beer und Tobias Moretti spielen die Hauptrollen.

DAS FINSTERE TAL ist eine Co-Produktion von Allegro Film und X Filme Creative Pool und startet in Österreich und Deutschland am 13./14. Februar in den Kinos.

Zurück

1 2 3 4
Newsletter

Abschicken
Main Extras
| © Allegro Film. All Rights Reserved.